2 Euro Gedenkmünze Malta 2018 bfr. - Tempel von Mnajdra
Art.Nr.: 27899

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

5,95 €

inkl. USt., zzgl. Versand

  • 2 Euro Gedenkmünze Malta 2018
  • Motiv: Tempel von Mnajdra
  • in bankfrischer Qualität
  • Auflage: 300.000 Exemplare
Produktdetails anzeigen

Teil 3 aus der Serie "Prähistorische Stätten" wurde am 21.06.2018 mit dem Namen "Tempel von Mnajdra" veröffentlicht.

Mnajdra liegt an der Südwestküste Maltas und nur 500 Meter entfernt von der Tempelanlage Hagar Qum (Gedenkmünze 2017). Der Mnajdra Tempel, ist ein Doppeltempel, mit dem für Malta typischen fünfteiligem Aufbau. Die Tempelanlange wird auf eine Errichtung 3600 v. Chr. geschätzt.

Auf dem Motiv ist die stilisierte Tempelanlage zu sehen. Als Inschriften sind "MNAJDRA", "TEMPELS", "MALTA", "2018" und  "3600-2500BC" zu lesen.

Diese Tempelanlage kennt man bereits von den 1,2 und 5 Cent Kursmünzenstücken, bzw. ein Detail davon.

Der Entwurf der 2 Euro Gedenkmünze stammt von Noel Galea Bason (geb. 1955) einem maltesischen Bildhauer und Medailleur. Seine bekanntesten Werke sind die Rückseiten der maltesischen Kursmünzen aber auch viele 2 Euro Gedenkmünzen.

Hinweis: Münzen aus Rollen haben keine Münzzeichen, die Münzen in den Coincards tragen Münzzeichen aus Pessac und vom Münzmeister Yves Sampo, Münzen aus Stempelglanz KMS ein "F" im 6 Uhr Stern.


Artikelnummer 27899
Kategorie 2018
Ausgabeland: Malta
Jahrgang: 2018
Nominalwert: 2 Euro
Motiv/Thema: Die prähistorischen maltesischen Tempel von Mnajdra
Serie: Maltas prähistorische Stätten
Ausführung/Erhaltung: bankfrisch / prägefrisch
Auflage: 300.000 Exemplare
Material: Kupfernickel/Messing & Nickel
Gewicht: 8,5 Gramm
Durchmesser: 25,75 Millimeter
Dicke: 2,20 Millimeter
Künstler: Noel Galea Bason
Verpackung/Zubehör: lose Münze im Druckverschlussbeutel

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte