2 Euro Gedenkmünze San Marino 2004 st - Bartolomeo Borghesi - im Folder
Art.Nr.: 20006

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

189,00 €

inkl. USt., zzgl. Versand

  • 2 Euro Gedenkmünze San Marino 2004
  • Motiv: Borghesi
  • in stempelglanz Qualität
  • Auflage: 110.000 Exemplare

Die aller erste 2 Euro-Gedenkmünze aus San Marino!

Produktdetails anzeigen

Die erste 2 Euro Gedenkmünze aus San Marino, mit dem Titel "Bartolomeo Borghesi", verausgabte San Marino am 16.12.2004.

Borghesi (1781 - 1860), war ein italienischer Epigraphiker, Mitglied in sehr vielen wissenschaftlichen Akademien. Ebenso leidenschaftlicher Numismatiker, er widmete diesem Thema sogar einen eigenen wissenschaftlichen Kanon.  Er verlagerte 1821 seinen Wohnsitz nach San Marino, dort schrieb er eine wissenschaftliche Abhandlung mit dem Thema "Osservazioni numismatiche", ein Gesamtwerk aus 170 Artikeln, die sich mit der Münzprägung der in römischen Republik beschäftigen. Dieses Werk genießt in der Fachwelt auch noch heute eine große Anerkennung.

Auf dem Motiv ist eine Büste von Borghesi abgebildet, sowie als Inschrift sein Name, der ausgebende Staat, die Prägestätte, sowie das Ausgabejahr.

Künstler der Münze ist Ettore Lorenzo Frapiccini (geb. 1957) ein in Buenos Aires geborener italienischer Graveur und Medailleur. Wohnhaft ist er seit 1954 in Italien. Seit 1984 ist er Mitarbeiter des Instituti Poligrafico in Rom.

Sie erhalten die Gedenkmünze wie offiziell verausgabt im offiziellen Blister.

 

Artikelnummer 20006
Kategorie 2 Euro Gedenkmünzen
Ausgabeland: San Marino
Jahrgang: 2004
Nominalwert: 2 Euro
Motiv/Thema: Bartolomeo Borghesi
Ausführung/Erhaltung: Stempelglanz
Auflage: 110.000 Exemplare
Material: Kupfernickel/Messing & Nickel
Gewicht: 8,5 Gramm
Durchmesser: 25,75 Millimeter
Dicke: 2,20 Millimeter
Künstler: Ettore Lorenzo Frapiccini
Verpackung/Zubehör: in Blister/Klappkarte wie verausgabt